Schlagwort: fasnet

  • HonarroDehom – Fasnet z‘ Konschtanz im Coronajahr

    HonarroDehom – Fasnet z‘ Konschtanz im Coronajahr

    Konstanz ist eine Fastnachtshochburg, normalerweise mit der fünften Jahreszeit und der Freinacht am höchsten Feiertag dem Schmotzige Dunnschdig. Am fettigen Donnerstag muss jedes Mäschgerle (Mensch im Kostüm) in Fett gebackene Fasnetküchle, Berliner oder ähnliches futtern. Es gibt zweierlei, entweder es ist Fasnet oder ’s goht degege (Vorsicht, das ist ein Beitrag auf Konstanzerisch, das ist…

  • Gefühlt ist alles vor Corona ewig her

    Gefühlt ist alles vor Corona ewig her

    Beim Fernsehschauen sind alle Sendungen und Filme komisch, bei denen sich Menschen umarmen, die Hand schütteln. Jede Menschenansammlung scheint völlig irreal. Abstand halten zu anderen und teils bereits Mundschutz scheint bereits normal. Wir wissen inzwischen alle was Virologen sind, kennen einige namentlich. Wir schauen auf die Zahlen von Covid-19-Infizierten, um abzuschätzen wie wohl die weiteren…

  • Drei Bells, Seeprinzessin, Fasnet und nähen

    Drei Bells, Seeprinzessin, Fasnet und nähen

    Ja, ich mag Fasnet, egal ob mal witzig mit passenden Geschwindigkeitsinfos oder auf der Straße, manchmal auch im Saal. In der Schule, in den 70-ern, musste ich nähen, damals war das eher schwierig, weil ich für Noten nie exakt genug arbeitete.

  • ’s goht degege – offiziell Fasnet sogar bei den Geschwindigkeitsanzeigetafeln in Konstanz – Honarro

    ’s goht degege – offiziell Fasnet sogar bei den Geschwindigkeitsanzeigetafeln in Konstanz – Honarro

    ‘S goht degege. Es gibt jetzt eine Geschwindigkeitsanzeigeanlage mit Ho Narro, Du Narr und Gohts no? Geschwindigkeitstafeln, die informieren gibt es auch in Konstanz, normalerweise mit Smileys. Zusätzlich zum Tempo gibt’s dann passende zufriedene oder unzufriedene Smileys. Angepasst auf Fasnet, habe ich es dieses Jahr jedenfalls erstmals gesehen. Ich finde die Idee klasse.

  • Pinguin nähen aus Plüsch – Häs – Kostüm

    Pinguin nähen aus Plüsch – Häs – Kostüm

    Ich nähe immer mal wieder, vor allem jedoch, wenn es um Kostüme zur Fastnacht geht. Der Sommer ist bereits vorbei und so langsam geht es auf den 11.11. den Start der Fastnacht zu, deshalb darf es auch gleich mal über ein Kostüm sein, denn mit Kostümen begann ich zu nähen. Ãœber meine Nähecke schrieb ich…

  • …mal übers nähen berichten | Nähecke

    …mal übers nähen berichten | Nähecke

    Meine Nähmaschine ist „mein Schatz“ :) Nein, nicht so heftig wie für Gollum der Ring, ich mache manchmal Monate gar nichts. Aber mindestens einmal im Jahr steht die Nähmaschine bereit, denn dann ist bei uns Fasnet und das geht nur mit Nähmaschine. Fasnet ohne Nähen ist höchstens der halbe Spaß. Warum dann erst jetzt? Ich…

  • I schwätz schwäbisch – na, net i…

    I schwätz schwäbisch – na, net i…

    I schwätz it schwäbisch, ka i au it, i bin ja badisch. Aberr i mag schwäbisch, i mag die Schproch, s’isch eifach schee zom zueloße. Mein Roland isch en Schwob, i hon früehner d‘ Nochrichte uffem AB gern g’ha, mit sellem schwäbisch. Vum Roland hon i au g’lernt, dasses schwäbische Musiker git. Do hot’s teils…